• Whats App 0172- 58 98 760
  • kontakt@tuning-bus.de
  • 0361-54 00 59 2
  • 0172-36 17 39 8
  • Erfurt
  • Whats App 0172- 58 98 760
  • kontakt@tuning-bus.de
  • 0361-54 00 59 2
  • 0172-36 17 39 8
  • Erfurt
Tacho-Kalibrierkit VW T6.1 (ab 10/2019) Crafter II (ab 2017), Caddy V (maximal mögliche Korrektur: 1

Tacho-Kalibrierkit VW T6.1 (ab 10/2019) Crafter II (ab 2017), Caddy V (maximal mögliche Korrektur: 1

499,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager (siehe Lieferzeit)
Lieferzeit: 14 Tag(e)

Beschreibung

Tacho-Kalibrierkit VW T6.1 (ab 10/2019) Crafter II (ab 2017), Caddy V (maximal mögliche Korrektur: 1



CAN-Bus Technologie

Das Tacho-Kalibrierung Modul ist ein programmierbarer CAN-Knoten, welches verwendet werden kann, um den Tacho und den Kilometerzähler für von Autos zu kalibrieren. Die ist notwendig. wenn der Reifenabrollumfang deutlich von der Serie abweicht. Auch eine Änderung der Übersetzung im Differential kann damit im Fahrzeug programmiert werden.


Funktionsweise

Das ABS / ESP-Steuergerät sendet das Geschwindigkeitssignal über den CAN-Bus an den Tacho. Das Tacho-Modul wird vor der Instrumentenanzeige installiert, um das Geschwindigkeitssignal und den Kilometerzähler in Echtzeit zu korrigieren. Der Korrekturfaktor kann über die USB-Schnittstelle vorab per Computer programmiert werden. Die das ursprüngliche Raddrehzahlsignal nicht verändert wird, bleibt die Funktion des ABS / ESP-Steuergeräts nach wie vor Erhalten.


Applikation

  1. Volkswagen T6.1 (ab 10/2019)
  2. Volkswagen Crafter II (ab 2017)
  3. Volkswagen Caddy V
  4. MAN TG


Technische Daten

Korrekturfaktor: 1-255%

Spannungsversorgung: 6-30V DC

Stromaufnahme Ruhemodus 10 mA

Stromaufnahme max. 35 mA

Temperaturbereich: -40°C / +125°C

Schutzart: IP68

EG_Typgenehmigung: E1 10R-036407


  • Der Kalibrierkit ist nicht für bereits durch Diagnosetool (VCDS, ODIS usw.) angeglichene Kombiinstrumente geeignet und kann nicht verwendet werden.
  • Nicht geeignet für Fahrzeuge mit digitalem Fahrtenschreiber!
  • Dieser Kalibrierkit ist ausschließlich zur Anpassung des Geschwindigkeitsmessers geeignet. Fehlfunktionen und fehlerhafte Anzeigen, z.B. elektronischer Assistenzsysteme und Anzeigen in der Multifunktionsanzeige, durch die von uns angebotenen Getriebeanpassungen werden dadurch nicht vermieden oder behoben.


Bei den neueren Modellen tritt in Verbindung mit unserem bisherigen Softwarestand V1.2 eine Fehlermeldung bei Nutzung des Tempomats ab ca. 100 km/h auf.
Die Tempomatfunktion wird abgebrochen und steht bis zu einem Neustart nicht mehr zur Verfügung.


Wir haben das Produkt nun weiterentwickelt und daran angepasst. Ab Softwarestand V1.3 findet eine automatische Erkennung statt. Bei den neuen Schalttafeleinsätzen ist es jedoch bei Einbau unserer Baugruppe vor dem Schalttafeleinsatz nicht mehr möglich, den vom Tempomat angezeigten Sollwert zu korrigieren.


Technisch wäre dies mit dem gleichen Softwarestand möglich, wenn die Baugruppe in den Kabelstrang direkt am ESP-Steuergerät im ABS-Block eingebaut wird. Da hierfür jedoch keine passenden Steckverbinder erhältlich sind und die Zugänglichkeit entsprechend schwierig ist, raten wir von einem Verbau auf diese Weise ab.