• Whats App 0172- 58 98 760
  • kontakt@tuning-bus.de
  • 0361-54 00 59 2
  • 0172-36 17 39 8
  • Erfurt
  • Whats App 0172- 58 98 760
  • kontakt@tuning-bus.de
  • 0361-54 00 59 2
  • 0172-36 17 39 8
  • Erfurt

KONI TWIN-ADJUST-PROJEKT TIEF GEWINDEFAHRWERK FÜR VW T5, T6 OHNE DCC MIT SCHWERLAST

1.449,45 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

KONI TWIN-ADJUST-PROJEKT TIEF GEWINDEFAHRWERK FÜR VW T5, T6 OHNE DCC MIT SCHELLENBEFESTIGUNG AN DER VA (SCHWERLAST)


Komplett höhenverstellbares VW T5 T6 Gewindefahrwerk mit extra tiefer Auslegung und der bewährten mechanischer Zugstufenverstellung an jedem einzelnen Stoßdämpfer, individuell im ausgebauten Zustand einstellbar!


Höhenverstellbar von ca. - 50 mm bis 90 mm an Vorder-und Hinterachse


Für T5 T6 Art.-Nr.: TMP-TA-T32-Tief


Hinweis:
Verkauf erfolgt nur mit Montage bei uns vor Ort!


Komplett höhenverstellbares VW T5 T6 Gewindefahrwerk mit extra tiefer Auslegung und der bewährten mechanischer Zugstufenverstellung an jedem einzelnen Stoßdämpfer, individuell im ausgebauten Zustand einstellbar! Bei sehr schweren T5 und T6 in der tiefen Einstellungen kann man jedoch auf schlechten Straßen nicht den gleichen Komfort erwarten wie dei dem TWIN-ADJUST-PROJEKT SENSITIV GEWINDEFAHRWERK und muss hier beim Fahrverhalten Abstriche machen. Wer auf maximalen Komfort bei Tieferlegungsfahrwerken mehr Wert legt als auf stärkere Tiefe, greift besser zu dem TWIN-ADJUST-PROJEKT SENSITIV GEWINDEFAHRWERK. Mit bewährter mechanischer Zugstufenverstellung an jedem einzelnen Stoßdämpfer kann die Komfort Grundabstimmung auch individuell im ausgebauten Zustand eingestellt werden. Also bspw. einfach vor Montage, wenn eine sportlichere Abstimmung gewünscht ist, dies so voreinstellen. Natürlich kann auch im Nachhinein die Zugstufenabstimmung jederzeit wieder im ausgebautem Zustand verändert werden oder bspw. auch nur die Hinterachsdämpfung individuell nach seinen Wünschen eingestellt werden.


Wir empfehlen bei einer Fahrwerksmontage die untere hintere Gummiaufnahme immer neu zu machen, da die alte Aufnahme nach den Jahren nicht mehr richtig sitzt oder durchgescheuert ist.